Spanische Gesellschaften - Internationale Rechts- und Steuerberatung

Spanische Gesellschaften

Spanische Gesellschaften

Die Zeit ist immer reif, fragt sich nur, wofür -Vielleicht gerade für eine spanische Gesellschaft?

Wichtige Änderungen im Spanischen Unternehmenssteuerrecht:

In Spanien gelten seit 2013 für neugegründete Unternehmen, die wirtschaftlichen Tätigkeiten nachgehen, besonders niedrige Körperschaftsteuersätze.

Im Einzelnen:

  • Bei einer Besteuerungsgrundlage zwischen 0,00 € und 300.000 € gilt ein Steuersatz von 15 %.

Da auf Mallorca eine Gewerbesteuer nicht existiert, bleibt es beim Steuersatz von 15 %.

Dies ist ein Steuersatz, welcher vergleichbar in der Schweiz mit dem Kanton Zug ist.

  • Bei einer Besteuerungsgrundlage über € 300.000 gilt ein Steuersatz von 30 %.

Die Bevorzugung bei den Steuersätzen gilt allerdings nur 2 Jahre.

Die bevorzugte Besteuerung kann im ersten Geschäftsjahr und im darauffolgenden Geschäftsjahr angewendet werden.

Die bevorzugten Steuersätze im dritten Geschäftsjahr können durch eine interessante Holding-Konstruktion gehalten werden.

Das neugegründete Unternehmen ist Teil eines Konzerns im Sinne von Artikel 42 des spanischen Handelsgesetzbuches.

Die spanische S.L. auch als Auffanggesellschaft bei drohender Insolvenz Ihres Unternehmens im Wohnsitzland!

Lesen Sie weiter unten unbedingt unsere Ausführungen zu diesem Thema. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung auf dem gesellschaftsrechtlichen Gebiet. Wir helfen auch Ihnen, aus Ihren Schulden rauszukommen und eine vernünftige, menschenwürdige Unternehmenssituation zu begründen.

Ansonsten ist die spanische S.L. der „Renner“ unter unseren Gesellschaftsformen. Sie ist günstig und schnell „gemacht“. Sie haben „am Abend“ Ihre neue Gesellschaft und können mit ihr wirtschaftlich gesund, mit perfekter neuer Bonität, Bankkonto und Kreditkarte, ohne Haftungsbeschränkungen und ohne Handwerkskarten, durchstarten.

Allerdings, auch dies gilt zu beachten: Wenn Sie auf Leasing (Fahrzeuge, Maschinen, IT Hard- und Software) angewiesen sind, dann kommt tatsächlich nur eine solide deutsche Rechtsform, die GmbH oder die AG, in Frage.

Vorratsgesellschaften spanische S.L.

Vorratsgesellschaften sind bereits vorgegründete, komplette Firmen, d.h. Firmenname, Adresse und Bankkonto liegen bereits vor. Der Käufer kann sofort mit der Firma arbeiten. Wir beantragen auch alle Steuer- und NIE-Nummern.

Nachfolgend finden Sie die Leistungsbeschreibung des Vorratsgesellschafts-Services.

Spanische S.L.

Die spanische S.L. (GmbH) ist eine vollwertige EU-Firma.

Sie können damit nach EU-Recht eine unselbständige Niederlassung in Deutschland oder jedem anderen EU-Land begründen, genauso wie eine deutsche GmbH, jedoch zu einem Bruchteil der Kosten.

Steuerfreie Gewinnausschüttung mit der S.L. als Holding

Sie können die spanische Holding-Struktur mittels eine ETVE wählen. Damit werden sämtliche Ausschüttungen an diese steuerfrei.

Spanische S.L., unselbständige Niederlassung in Deutschland, mit dieser sind Sie tätig. Betriebsstätte bezahlt die Steuern in Deutschland, der Rest wird an die Holding/ Mutter überwiesen – steuerfrei (EU-„Mutter-Tochter-Richtlinie“). Die Holding schüttet diese Gewinne wiederum an Sie als Gesellschafter aus – steuerfrei!

Stammkapital Das Stammkapital der spanischen S.L. beträgt nur 3.006 Euro.

Haftung In Spanien gibt es keine Geschäftsführer-Durchgriffshaftung

Bonität Schlechte Schufa oder „OE“ in Deutschland/Heimatland kein Problem mehr

Bankkonto Die S.L. verfügt bei Gründung bereits über ein eröffnetes Bankkonto und Kreditkarte

Steuern Die Steuernummern und UST-ID-Nummer liefern wir auf Wunsch mit. Wir übernehmen in unserer Anwalts- und Steuerkanzlei in Palma de Mallorca auch die steuerliche Beratung Ihrer S.L. incl. Bilanzierung, ebenso gerne in Deutschland oder Österreich.Im Vergleich zu Deutschland ist Spanien noch ein Steuerparadies. Die Steuerbehörden sind wesentlich umgänglicher und großzügiger.

Genial für Handwerksbetriebe in Deutschland und Österreich:

Kein Meisterbrief erforderlich. Der Inhaber einer spanischen Handwerks-GmbH braucht keinen Meisterbrief vorzuweisen, auch wenn er Arbeiten in Deutschland ausführt.

Wettbewerbsverbot, Abmahnungen

Das gilt nicht für eine Spanien-S.L. Schluss mit Kanzleien, die Sie mit Abmahnwellen überziehen. Gestalten Sie Ihre Annoncen so wie Sie möchten.

Wir gründen auf Wunsch anonym (Treuhand-GF, Treuhandgesellschafter)

Anonyme Firmengründungen im Ausland

Eine Firma im Ausland bietet Ihnen ein hohes Maß an Diskretion. Wenn Sie möchten, können Sie eine Auslandsfirma zu 100% anonym gründen. Das wird durch den Einsatz von Treuhand-Gesellschafter und Treuhand-Geschäftsführern möglich.

Treuhand-Geschäftsführer, Treuhand-Gesellschafter

Sie haben eine Firma oder wollen eine neue Firma gründen oder erwerben, aber nicht selbst als Geschäftsführer dort tätig sein?Mit unseren Treuhänder-Geschäftsführern („Nominee-Geschäftsführer“) und einem Treuhänder-Gesellschafter als Gründer ist dies einfach zu realisieren. Langjährige Mitarbeiter aus dem In- und Ausland stehen hierfür zur Verfügung.

Kosten für Treuhand-Geschäftsführer, Treuhand-Gesellschafter

Kosten Treuhand-Geschäftsführer: Diese Leistungen sind bereits ab € 3.000 pro Jahr (bei ausländischen Gesellschaften, offshore) und ab € 5.000 pro Jahr bei deutschen, schweizerischen und liechtensteinischen Gesellschaften zu buchen. Enthalten sind stets alle Treuhandverträge, Kündigungsverträge, Vollmachten, Generalvollmacht etc. die benötigt werden.

Gründer-Treuhänder-Service ab € 3.000 pro Jahr; enthalten sind stets alle Treuhandverträge, Kündigungsverträge, Vollmachten, Generalvollmacht etc. die benötigt werden.

Gewerberechtliche Erlaubnisse im Heimatland Wir stellen auf Wunsch Treuhänder für die Beantragung der Maklererlaubnis nach §34 GewO, Transportgenehmigungen nach GÜKG und ähnlichen Gewerbelizenzen in Deutschland für Ihre unselbständige Niederlassung in Deutschland/ Österreich.

Immobilienerwerb

Sparen Sie Steuern durch die Gründung einer spanischen Immobilien-GmbH (S.L.)

Was ist bei der S.L.-Gründung inbegriffen?

Je nach dem, ob Sie eine Vorratsgründung „fertig“ kaufen oder ob wir für Sie individuell gründen, können die Unterlagen und Urkunden, wie auch der Preis, etwas variieren. Im Allgemeinen kann man jedoch folgende Dokumente nennen, die wir Ihnen bei Übergabe Ihrer S.L. übergeben oder die sich in der Beantragung durch uns befinden oder Leistungen, die in einem zu vereinbarendem Pauschalpreis enthalten sind:

– Erstellung der Satzung/Statuten und Gründung der Firma beim Notar- Notariell errichtete Gründungsurkunde mit Apostille- Handelsregisterauszug- Beantragung der vorläufigen Steuernummer C.I.F.

– Beantragung der N.I.E. Nummer- Beantragung der Ust-ID-Nummer incl. I.A.E.

– Eröffnungsbilanz- Notarielle Übertragung der Gesellschaftsanteile auf Käufer- Inklusive Notarkosten und Gerichtskosten- Inklusive Handelsregistereintragung- Inklusive nach Wunsch 1-2 Bankkonten- Inklusive staatlicher Gebühren und Steuern- Inklusive aller Rechtsanwalts-Honorare und Gründungsberatung- Büroservice und Firmenanschrift in Spanien auf Wunsch- Post-Weiterleitungsservice (Kosten für abgehende Rufe und für Postversand werden nach Aufwand abgerechnet)

– Allfällige notwendige BewilligungenBitte beachten Sie: Manche Anbieter werben mit dermaßen niedrigen Preisen, bei denen wir nicht mithalten können. Bei uns können Sie sich keine S.L. „zusammenklicken“ und anonym „online kaufen“. Das ist eine Rechtsperson, die Ihr zukünftiges Leben entscheidend beeinflussen wird. Wir raten Ihnen daher dringend von den zuhauf angebotenen extrem automatisierten online-Käufen von offshore-Gesellschaften und sonstigem ab und bitten Sie, sich vorher zu einer umfassenden, intensiven Beratung zu uns zu bemühen. Diesen wertvollen und kostenintensiven Service bietet Ihnen kein Billiganbieter.

Wenn Sie alle bei uns enthaltenen Leistungen addieren, so haben wir durchaus konkurrenzfähige, angemessene Preise. Eine spanische S.L. einfach strukturiert und ohne viele Luxus-Extras bekommen Sie bei uns auch schon ab rund € 3.000, zuzüglich Nebenkosten wie Notar etc.

Bitte beachten Sie auch, dass oftmals Extragebühren für Anwälte oder den Büroservice im ersten Jahr und vieles mehr extra berechnet werden. Bei uns ist dies alles im Preis jeweils inbegriffen, wenn wir Ihnen ein Komplettangebot machen. Und Anwälte sind wir selbst, also fallen schon aus diesem Grunde keine extra Gebühren an.

Droht Insolvenz?

Haben Sie GmbH-Probleme im Wohnsitzland?

Sind Sie in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage, droht Insolvenz in Deutschland oder Österreich? Dann lassen Sie sich von uns umfassend über den interessanten Einsatz der spanischen S.L. beraten und wie Sie hinter Ihren Schulden „alle Brücken abbrechen“.

Warum eine spanische S.L. als Auffanggesellschaft?

Sie ist billig und benötigt nur 3.006 Euro Stammkapital, welches wir in aller Regel bereitstellen. Sie ist entweder vorrätig oder wird in nur wenigen Tagen individuell gegründet. Ein einziger Flug (ab rund € 130 über Vergleichsportale) zu uns in unsere Kanzlei in Palma de Mallorca, ein einziger Gang zum Notar, drei Unterschriften, und die spanische S.L. ist die Ihre. Diese begründet dann die deutsche Betriebsstätte, und mit dieser arbeiten Sie ungestört und schuldenfrei.Für die Gründung einer Auffanggesellschaft brauchen Sie also nichts weiter, als eine spanische S.L., die Sie ggf. sogar als Vorratsgesellschaft erwerben.

Wir haben viele spanische S.L.’s vorgegründet vorrätig, allerdings dauert auch die individuelle Gründung für Sie persönlich nur wenige Wochen.

Die spanische S.L. auch Auffanggesellschaft bei Insolvenz

Falls Sie Unternehmer sind und darüber nachdenken müssen, wie es mit Ihrer Unternehmung weitergeht, können wir als Lösung die Gründung einer spanischen S.L. als Auffanggesellschaft empfehlen. Innerhalb einer spanischen S.L. kann der Unternehmer seinen bisherigen Betrieb ungestört fortführen.Die spanischen S.L. ist schnell und kostengünstig gegründet und bietet durch unsere Hilfe bei der Verwaltung keinerlei Belastungen. Unsere Steuerabteilung übernimmt gerne auch die Buchhaltung und steuerliche Beratung, wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr bisheriger Steuerberater sich mit einer ausländischen Rechtsform auskennt.

Die spanischen S.L. ist flexibler als deutsche Gesellschaftsformen. Geschäftsführer und Gesellschafter der unselbständigen Niederlassung einer spanischen S.L. sind komplett vor persönlicher Haftung geschützt. GmbH-spezifische Haftungstatbestände wie Insolvenzverschleppung entfallen. Das bedeutet, auch wenn Sie – wider Erwarten – scheitern sollten, kann die spanische S.L. den Betrieb einstellen. Einen Insolvenzantrag danach braucht der Geschäftsführer nicht zu stellen. Auch ist er vor strafrechtlichen Konsequenzen einer evtl. eben nicht gestellten Insolvenzantrags geschützt.

Diese Rechtsform ist quasi der „Renner“ unter unseren verkauften Gesellschaften. Sie werden es schon ahnen, allein nach Deutschland verkaufen wir rund 30 spanische S.L.’s pro Jahr, und etwa die Hälfte davon als Auffanggesellschaft. Übrigens: Die Hälfte vom „Rest“ dient eigentlich ebenfalls als Auffanggesellschaft, weil wir nämlich durch unsere Beratungstätigkeit die Unternehmer bzw. Geschäftsführer noch laufender GmbHs überzeugen können, die GmbH zu schließen, bzw. den erforderlichen Insolvenzantrag zu stellen und parallel sofort die spanische S.L. als Auffanggesellschaft zu installieren, noch bevor der Unternehmer selbst über solche Maßnahmen nachgedacht hat. In solchen Fällen kann die Vorbereitung natürlich äußerst gut und bedacht vorgenommen werden und wird den Gegebenheiten des Unternehmens und der persönlichen Verhältnisse unserer Klienten weitestgehend entsprechen.